Adobe PDF schützen von Peter Denker

Man muss schon ziemlich lange suchen und experimentieren, wenn man eine PDF-Datei vor dem Herunterladen und Ausdrucken schützen möchte.
Hier erfahren Sie, wie es geht:

I. Schutz mit ADOBE Acrobat einrichten

  1. Datei <Name>.pdf mittels ADOBE ACROBAT öffnen
  2. Kopie mit anderem Bezeichner (z.B. <Name>-x.pdf) sichern:
    Datei » Speichern unter » PDF …
  3. Datei » Eigenschaften » Ansicht beim Öffnen
  • Navigationsregisterkarte auf „Nur Seite“ | „Lesezeichenfenster und Seite“ einstellen
  • Ggf. Seitenlayout, Vergrößerung, Startseite anpassen
  • Ggf. Fensteroptionen nach Wunsch anpassen
  • "Menüleiste ausblenden": Haken setzen
  • "Werkzeugleisten ausblenden": Haken setzen
  • Fenstersteuerelemente besser nicht ausblenden
  1. Datei » Eigenschaften » Sicherheit » Sicherheitssystem » Kennwortschutz
  • Gesamten Dokumentinhalt verschlüsseln
  • Berechtigungen » "Einschränkung für Bearbeiten und Drucken":
    Berechtigungskennwort eingeben, [OK]
  • Warnhinweis [OK]
  • Berechtigungskennwort nochmals eingeben (und notieren!) [OK]
  • Mitteilung zum Wirksamwerden [OK]
  • Tab „Sicherheit“ mit [OK] schließen

Danach ist die Datei <Name>-x.pdf mit den eingestellten Sicherheitsmerkmalen versehen.
ADOBE Acrobat kann geschlossen werden.

 

II. Schutz mit ADOBE Acrobat aufheben

  1. Geschützte Datei mit ADOBE Acrobat öffnen
  2. » Sicherheitseinstellungen » Details zu Berechtigungen
    „Dokumenteigenschaften“ werden angezeigt.
  3. Im Dropdown-Feld: „Keine Sicherheit“ statt „Kennwortschutz“ auswählen
  4. Berechtigungskennwort eingeben [OK]
  5. Sicherheitsabfrage mit [OK] bestätigen
  6. Rechtsklick auf das Dokument » Dokumenteigenschaften » Ansicht beim Öffnen
    Layout und Benutzeroberfläche auf Stadardwerte zurücksetzen;
    Menü- und Werkzeugleisten nicht mehr ausblenden

Damit sind alle Dokumenteinschränkungen aufgehoben und die Datei lässt sich speichern:
Datei » Speichern unter … » PDF …

Unter diesem Link finden Sie die Datei "pdf_schuetzen.pdf" downloadbar in geschützter Ansicht, die genau diese Anleitung enthält.
Mit dem Berechtigungskennwort publicationes können Sie II. testen.